Samstag, 20. August 2016

Geburtstagskleid Nr.4

*Kann Werbung enthalten*




Ach wir unglaublich.... meine Kleine ist nun tatsächlich am Donnerstag 4 Jahre alt geworden! Sie war doch eben erst ganz winzig und zerbrechlich ^^
Nun ist sie schon wieder ein Jahr älter und eine ganz wilde Maus... ich meine irgendwie war mir ja schon immer klar das meine Tochter mal keine "Prinzessin" wird... naja aber das sie eine dinoverrückte Widkatze sein wird, dachte ich auch nicht... auf die Frage was sie mal werden möchte kommt immer nur: " Ich werde Paläontologin!" ...Schön das sie so ein Zeil vor Augen hat *g*
Das  hieß dann natürlich auch auf jeden Fall musste es  ein Dino-Geburtstag sein! Klar oder?




Da wir hier in Amerika sind sind Geburtstage hier auch irgendwie größer... wir hatten satte 14 Kinder da + Eltern. Eine liebe Freundin lieh mir eine Hüpfburg und der Pool war in Nutzung, Es gab Berge an Dino themed Essen und eine riesige Dino Pinata! Auch die Torte habe ich selbst dekoriert ( Mein Mann hat gebacken) die Füchsin wollte unbedingt eine Maiasaura Famile oben drauf, oh man war ich happy als ich die tatsächlich als Figuren zu kaufen fand!




Nachdem ich so viele schöne Beispiele für den neuen Schnitt "Schmuckstück" von rosarosa gesehen hatte, wollte ich es unbedingt als Geburtstagskleid nähen, ich hab es mir nur ein Stückchen verlängert um ein Kleid zu erhalten ^^ Ich fand den Schnitt für meine Kleine Ideal, schick aber dennoch tauglich zum Toben ^^




Vernäht habe ich dafür meine Stoffschätzchen von Astrokatze ( Zum Glück ist noch reichlich übrig!!!). Ich liebe diese weichen hochwertigen Stoffe einfach total :).




Den Plott vorne habe ich dann noch schnell selbst erstellt, damit es dann auch ein Dinokleid ist und die Füchsin auch wirklich zu frieden ^^
Also die Party war total schön und mein Kind war rundum glücklich, schön ist aber dennoch das wir ab Donnerstag nun ein Jahr Pause haben ^^



Das Kleid muss ich übrigens unbedingt die Wochen noch mal ganz dringend in Baumwollstoff testen, ich muss ja schon sagen das er es mir echt angetan hat ^^ 
So und zum Schluss noch ein Bild meiner selbst geschnitzten Dino-Melone, musste ja alles gut passen ^^




Montag, 15. August 2016

Mein Schmetterling.... oder doch ne Motte?

 *Kann Werbung enthalten*



So bei uns ist der Sommer noch lange nicht vorbei und die Sonne knallt weiter auf unsere "Sun City" El Paso ^^ Wobei es ja gestern echt mal geregnet hat und die Füchsin endlich mal mit Gummistiefeln und Schirm in den Garten konnte.... Das kommt echt nicht soooo oft vor ^^
Auf jeden Fall hab ich wärend der Schlecht-Wetter-Front ein wenig meine alten Bilder durch geschaut (ihr wisst schon Bilder die man im Netz sieht und sich denkt "das speicher ich mal! Das ja cool!)





Dabei fand ich ein Bild von Schmetterlingsflügeln in PW-Optik... und mich hat es gepackt und ich musste direkt mal zuschneiden! Leider hatt eich nicht die richtige Verstärkung daheim... nun sind die Flügel nur an den Langen hoch stehenden Kanten richtig fest verstärkt, dafür dann die hälte mit ner mittelfesten Einlage und komplett mit nem ganzen Filz.... Ich bin echt froh das meine Aurora genug Power hat und keinerlei Probleme mit diesem dicken Sandwich :)




Die Farben des Schmetterlings sind eine Vielfalt aus unterschiedlichsten Stoffen, darunter Tilda, Astokatze und Reste meines grünen Kleides ^^ Also ich bin mal ganz kräftig durch die Restekisten und den Stoffschrank gefahren *g*
Ich bin wirklich mega happy mit dem Ergebnis und die Füchsin rannte heute vergnügt durch Fort Bliss und meinte sie sei jetzt eine Motte.
Gehalten werden die Flügel übrigens von zwei bezogenen Wäschegummis, dafür musste wieder der grüne Stoff her halten ^^ 
Innen sind die Flügel einfarbig, aber ich denke ich nähe demnächst noch mal welche und dann auch von innen bunt :)




Montag, 8. August 2016

Noch mal kleine Geschenke



Da hab ich noch mal ein kleines Set das ich zeigen möchte ^^ Ich nähe wirklich total gerne Babygeschenke, ob für eigene Freunde oder auch für Nachbarn meiner Eltern oder Schulfreunde meines Bruders... Einfach weil  es mir Freude macht. Auch wenn ich die Kleinen nie kennen lerne... Ich mach es einfach gerne. Das Set hab ich mal einfach auf Vorrat gezaubert, Mir gefiel das Kleidchen so gut das ich es testen musste und von dem Stoff hatte ich eh nur noch Frimel-Reste. In meiner Kiste sind zwar fast nur Sets auf denen bereits ein Name steht... aber manchmal nähe ich einfach zu viel oder denke mir nach dem nähen "Vielleicht doch lieber, den Stoff..." und schon hab ich über produziert.




Das Set wird sicher genau den richtigen Besitzer finden, da bin ich mir ganz sicher ^^ Babys kommen ja wie gesagt echt zur Zeit genug ^^ Ich weis bei manchen aber noch kein Geschlecht, also näh ich auch noch nix ^^
Ich denke sobald ich wieder in Deutschland nähe werde ich auch anfangen für Sternenkinder zu nähen... Ich finde diese Projekte immer total super und mir macht das nähen der kleinen Teilchen so einen Spaß... Ich denke es ist etwas das mich erfüllen könnte. Also falls ihr ne gute Gruppe kennt, in ca. 2 Jahren bin ich wieder im Land und melde mich Freiwillig ^^
Ich hab schon öfter Stoffe gespendet, aber eigentlich möchte ich sie lieber selbst vernähen und gleich fertige Sachen schicken ^^



Donnerstag, 4. August 2016

Kleine Geschenke

*Kann Werbung enthalten*

Auch bei mir im Freundeskreis werden einige neue Babys erwartet ^^ Ich kann es mir natürlich nicht nehmen lassen und nähe immer für jedes einzelne ein kleines Willkommens Paket. Ich nähe gerne diese kleinen winzigen Teilchen.
Bei der Füchsin kam ich ja erst ab Größe 74 auf die Idee das ich ihr mal was nähen könnte.... Naja aber andere Babys freuen sich auch und die Füchsin ist jetzt schon bei Größe 98... die Zeit rennt.


Das Nähen von Babykleidung ist auch immer super toll um endlich mal seine lästigen Reste zu verwerten ^^ Außer dem Türkisen Kombistoff am Body hab ich alles aus meiner Restekiste gezogen. Der Vintage Sweat ist tatsächlich noch von EvLi`s Needle... ich glaube sogar erste Produktion, ich hab ihn nie selbst gekauft aber mal Reststücke ertauscht *g* und das Blumenstoff ist ein ganz wundervoller Lillestoff ich glaube er hieß "Flower Ditsy". Den Stoff hatte ich mal von einer Freundin bekommen um eine Set für ihre ungeborene Tochter zu nähen.... die ist mittlerweile auch schon größer *g* Naja meist habe ich diese vielen Sets gar nicht gezeigt, weil ich es hasse Dinge nur so da liegend von oben ab zu lachten...


Aber da ich gerade einen richtigen Berg an Sets habe ( ich komme ja nur noch selten nach Deutschland und so sammelt sich das halt an bis ich den mal verschicken kann... Hab ich mir nun einfach mal ne Puppe gekauft! Ich musste wirklich lange suchen bis ich eine fand, die nicht gleich über 100 Dollar kostet, winzig ist oder hässlich.... 
Aber ich wurde fündig! Nun kann ich meine genähten Babysets am Püppi testen und ablichten ^^ total super!


Ich denke das Stramplerchen ist Größe 50, er sitzt der Puppe echt schon ziemlich knackig... Ich hab mir mitlerweile auch Größen geplottet... Ich muss nur mal dran denken sie auch ein zu bügeln... Der Body aus dem selben Stoff hingegen ist Größe 56. Also genäht hatte ich eine 50, aber er fällt wesentlich größer aus ^^ Ich kenne das noch von der Füchsin in vielen 50er Teilen Schwamm sie weil sie so eine zierliche Maus war... Manche hingegen passten super...


Ja also ich hab da noch einen kleinen Stapel an Sachen die ich zeigen könnte ^^ Und ich habe fest gestellt, wenn man mal 4 solcher Bodys am Stück mit ner Streifenversäuberung versehen hat, wird die immer schöner *g* Ich glaube langsam könnte ich davon sogar mal ne Nahaufnahme zeigen ;)

Donnerstag, 28. Juli 2016

Zum richtig einmummeln...

*Kann Werbung enthalten*

Ich bin wieder da! Physisch und Geistig *g* Ich habe den Urlaub hinter mir und somit auch die Hochzeit meines Schwagers, für die ich sooooo viel genäht habe ^^ Leider habe ich selbst fast keine Bilder geschossen... Ich war dauernd beschäftigt aber diverse andere Menschen, also warte ich einfach mal auf Bilder ^^

Zeigen kann ich euch heute aber den neuen Badeponcho den ich für die Füchsin genäht habe ^^ Ein warmes kuschliges Teilchen das ich einfach aus 2 Handtüchern und ein wenig Microfleece genäht habe ^^


Als Schnitt habe ich das Freebook von Hedinaeht, leider musste ich die erste Kaputze in die Tonne Kloppen (hatte ja zum Glück kein teures Material) Sie war so eng das sie nicht über den Kopf passte.... Ich vermute das die Angabe im Schnitt "Auf Frottee ausgelegt" eigentlich meint das er auf Strechfrottee ausgelegt ist... Ich hab die Kaputze dan vore einfach 10 cm verlängert und komischer weise passte die verlängerte Kapuze 1a in das original Lock.... Irgendwie war der Wurm drin.... dennoch bin ich zufrieden mit meinem Poncho und der Füchsin gefällt er auch ^^


Ich bin übrigens gestern wieder in Texas an gekommt und hänge noch ganz schön in den Seilen.... So ein Jetlack ist echt nicht Lustig.... Komisch das die Kleinen es immer so viel besser weg stecken *g*

Dienstag, 5. Juli 2016

Meine Dino-Bella

*Kann Werbung enthalten*



Heute zeige ich euch meine zweite Bella ^^ Gerade habe ich mich nämlich von der Nähmaschine zum Pc geschleppt und festgestellt, das ich mal wieder was schreiben könnte ^^
Heute ist hier übrigens Feiertag ^^ Wir haben heute den 4th of Juli und alle knallen draußen mit Böllern rum... haben sie gestern übrigens auch schon.
Wir haben heute ganz standesgemäß gegrillt und haben die Hitze draußen kaum ausgehalten...
Daber ist es noch mal um so schöner, diese Bilder an zu schauen... Es hatte in dem Moment der aufnahmen tatsächlich geregnet (Ich denke es war der dritte oder 4te Regen dieses Jahr) dadurch war es einen winzigen Moment kühler und die Füchsin wollte ganz dringend mit Schirm und Gummistiefeln raus ^^




Das Kleid das sie trägt ist mein erstes Bella Dress (genäht nach dem tollen Schnitt von Huepfeball). Die Füchsin hat auf diesen Stoff bestanden und so musste er auch gleich vernäht werden. Ich mag es ja lieber ein wenig, weniger bunt... Aber aus den Augen meiner Tochter ist der Stoff traumhaft *g*




Nachdem der Regen leider nur ca. 15 Minuten dauerte, ernteten wir dann zwei reife Erdbeeren und sie rannte weiter einfach aus Spaß mit dem Schirmchen rum ^^
Ich hab ihr schon erzählt das ja bald Urlaub ist und das es dann in Deutschland sicher auch mal regnen wir... So richtig mit Pfützen zu hüpfen ^^


Samstag, 2. Juli 2016

Mein Bella Dress

*Kann Werbung enthalten*



Heute kann ich euch endlich mein Belladress zeigen ^^ Nach dem neuen und ersten Schnitt der lieben Carolin. Ihr neues Label heißt Huepfeball und ich bin schon ganz verliebt in das süße, rüschige Teilchen ^^ Ich hab dann auch direckt mal den Wunsch meiner Tochter nach einem Feenkleid erfüllt... auch wenn ihrer Meinung nach zum Feenkleid noch Feen aufs Kleis müssen... naja ich hab das fertig und eins mit Feen liegt hier noch zugeschnitten *g*




 Ich finde es ist ja ein absolutes Feenkleid... es sind Blumen drauf und es ist rüschig und mit Tüll... Aber dreijährige Mädchen wissen eben besser wie ein Feenkleid sein muss :)
Wie ihr merkt konnte ich mich mal wieder gar nicht entscheiden, es waren so viele schöne Bilder, das ich nun einfach eine Bilderflut veranstalten muss!
Die Füchsin war so gut drauf und hat sogar ein wenig posiert ^^ Dabei war der Himmel gerade total grau, so ein richtig tiefes Grau, das der Himmel eben hat bevor ein richtiger Sturm aufzieht ^^




Es war auch anständig Windig! Aber wir haben uns mal vergnügt in den Vorgarten gestellt und Bilder geschossen ^^ Der Baum den meine Süße da plündert ist übrigend ein "mexican elderberry tree"(Also ein Mexikanischer Holunderbaum)... Ich hab mich immer gefragt was das wohl für ein wunderschöner Baum ist... mir war nicht klar das Holunder auch einen fetten Stamm mit Krone haben kann.... ich kann nur die Büsche aus Deutschland.... Nachdem wir vor ein paar Wochen in einer Nursery waren (Baumschule) bin ich ja so viel klüger ^^




Jetzt muss ich nur noch lernen wie die ganzen Vögel hier heißen... immerhin Kolibris kann ich benennen *g* alle anderen sind mir total fremd.... Aber so ist das eben wenn man in einem fremden Land lebt... Auch die Insekten sind komplett anders... Ich wurde kürzlich von einem Käfer gebissen, da musste ich erst mal googeln was das war... ein "Minute pirate bug" zum glück nicht giftig aber ein echt komisches Vieh, beißt ohne provoziert worden zu sein und ernährt sich nicht von Blut... Ich hatte 2 Wochen schmerzen an der Stelle. Sogar die Moskitos sind anders, sie sind irgendwie gestreift und surren nicht beim fliegen.... Ich hasse die Viecher....



Ich hab dann glaube ich für heute genug geschwafelt... dabei hab ich noch gar nicht alles erzählt *räusper* Wenn ihr mehr darüber wissen wollt kann ich gerne beim nächsten mal von unseren Geckos erzählen die sind wenigstens süß *g*

Lg

Angela

Donnerstag, 30. Juni 2016

Mein Windbeutel

*Kann Werbung enthalten*

Heute schaffe ich es doch tatsächlich mal zum Rums ^^ Das Problem ist meist das bei mir Rums ja eigentlich nicht donnerstags ist sondern Mittwoch.... so am Nachmittag.... Wenn ich dann endlich daran denke das ja heute Rums ist, ist es eigentlich schon vorbei...
Aber heute, heute denke ich dran und ich hab was für mich genäht!
Ich habe unseren Garten ein wenig dekoriert^^




Genäht habe ich eine Windturbine (oder auch Windbeuten *g*) nach der Anleitung von Funfabric.
Die Anleitung fand ich irgendwie durch Zufall und fand sie dann so witzig, das ich sie unbedingt ausprobieren musste ^^
Sie lässt sich echt einfach nähen und ist ein schöner Blickfang im Garten! Leider muss ich noch ein wenig an ihrer Aufhängung arbeiten, an der Stange verheddert sie sich leider dauern. Ich denke ich muss irgendwo ein Seil spannen. Aber solange ich dazu nicht komme weht sie dennoch hübsch vor sich hin. Wenn wind hinein fährt dreht sie sich außerdem auch noch hübsch. Genau das Richtige für die uns noch bevorstehende "Windy season"... Wobei ich gespannt bin ob sie die wohlbehalten überlebt *g*






Dienstag, 21. Juni 2016

Und es ist Schluss

Schluss mit der Kreativchallange, den heute zeige ich meine 7/7 :)
Beim durchsehen meiner Hochzeitsbilder fand ich auch einige alte Zeichnungen die ich am PC gemacht hatte ^^ Sie waren auch indirekt für die Hochzeit.
Mein Mann un dich wir hatten immer so einen "Running Gag" wenn ich irgendwas wollte und meinte das gehört aber so fragte er immer "Wo steht den das das so sein muss?" darauf antwortete ich immer "Im PGB!" (Partnerschaftliches Gesetzbuch).
Dieses Fiktive Buch das wollte er dann haben im Falle einer Heirat *g* Naja also habe ich mich hin gesetzt und habe ihm das PGB geschrieben und illustriert und dann als Hardcover drucken lassen *g*

Das erste Bild zeigt das Cover, viele Kleinigkeiten und so gezeichnet wie ich eben gerne zeichne... Sehr grafisch und mit Tusche *G*


Dann ein kleines Wappen mit unseren Namen und Hobbys, sowie zwei freien Feldern da unsere Zukunft ja noch offen ist (Neun ich hatte nicht einfach keinen Bock mehr!).


Eine Grafik für unsere damals schon verbrachte Zeit in Texas.



Eine für unsere geplante Hochzeitsreise ^^ von Frankfurt nach Jersey! Das war so schön <3




Und eine Zeichnung meines Eheringes, ich bin kein super toller Maler, aber ich mache es immer wieder gerne und da ich es wohl sonst nie zeigen würde, zeige ich es jetzt :) Es war viel Kreativität im Spiel und mein Mann hat sich übrigens sehr gefreut ^^

Montag, 20. Juni 2016

Das Kleid der Kleider...

Wie versprochen, zeige ich heute mein 6/7 in der Kreativchallange und es ist wie ich Lania versprochen habe, mein Brautkleid ^^
Man ist das schon lange her... damals gab es die Füchsin noch nicht und Jersey hatte ich auch noch nie genäht *g* Ich habe viel genäht aber eigentlich nur Baumwolle ^^

Mein erstes Bild ist noch lange vor der Hochzeit ^^ bis dahin musste ich das Kleid noch zwei mal an meine Figur anpassen aber ich hatte es bereits geschafft... viel spitze und viele Stoffblumen und Kristalle... Ich hatte da eine ganz genaue Vorstellung von dem Kleid und genau die habe ich umgesetzt ^^




Leider gibt es von dem Kleid, kein echtes Bild das ich auf einem Blog posten würde, dafür standen dann mein Mann und ich zu sehr im Fokus... Auf dem nächsten Bild sind dann ich und meine Brautjungfer :) Ich habe lustiger weise so gar nicht gefroren und meine Brautjungfer hat einfach die Zähne zusammen gebissen! Sie war soooo tapfer ^^




Ja ^^ hier sieht man die vielen Blumen die ich an den spitzenärmeln angebracht habe. Übrigens konnte man die Ärmel auch auf der Schulter tragen, aber iegendwie hab ich kaum ein BIld gefunden auf dem ich das auch tue ^^



Hier sieht man die Schleppe und ein klein wenig von der Rückenschnürung... ich hätte ja glatt noch mal Bilder im Kleid gemacht (sofern ich da noch rein passe...) aber leider ist es mit vielen Dingen die wir hier in Texas nicht brauchen werden ein gelagert worden....



Genäht habe ich an dem guten Stück, mit vielen Unterbrechungen ca. 3 Monate... Gut Ding will ja Weile haben ^^ und ich bin gespannt ob meine Tochter später mal Interesse daran hat *G*





Sonntag, 19. Juni 2016

Neues Kleid fürs Bügelbrett...

Heute ist es auch wider Zeit zu, bloggen und ich kann euch wirklich was zeigen was ich gerade heute morgen fertig bekommen habe :) Heute bin ich schon bei 5/7!

Mein (zwangsläufig) geliebtes Bügelbrett, war zwar schon von mir selbst bezogen worden nachdem, der original Bezug total verlebt und steif war... (Ich verwende das Teil beim Nähen wirklich so gut wie bei jedem Schritt) aber nach einem Jahr dauer Nutzung hat auch dieser Bezug dringend eine ERneuerung gebraucht... er hatte begonnen ab zu färben ( komisch, das der Stoff erst nach 1 Jahr färbt.... und auch der war nun verklebt und abgezugen fühlte er sich an wie mit Tapentenkleister verfestigstes irgendwas....



Das hier ist das traurige vorher *g* Wie ihr seht gut abgenutzt und reif für ein neues Gewand ^^ Außerdem war das Termolan darunter schon irgendwie platt gebügelt und man bekam bei viel Drück beim bügeln ein Waffelmuster in den Stoff ( was durch das Gitter unter dem Termolan kommt...



Also kurzerhand hab ich das Teil abgezogen neu aufgepolstert und mit einem süßen Stöffchen bezogen ^^




Es sieht wieder modern und frisch aus und bereit für ein weiteres Jahr Dauernutzung! Wie der Stoff nach einem Jahr aussieht, interessiert mich ja jetzt schon *g* Aber jetzt sieht er super aus und schöne Arbeitsgeräte machen doch immer noch mal mehr Spaß ( soweit Bügeln Spaß machen kann *g*).




Auch mein Bügeleisen hab ich bei der Gelegenheit gereinigt *g* soll ja nicht gleich meinen neuen Bezug einsauen ^^
Ich freu mich das ich mich aufgerafft habe und es ist so ein schnelles Projekt ^^ Hätte ich am rand nicht ein wenig knapp geschnitten und noch mal im Nachhinein nen breiteren Tunnel annähen müssen, damit es nicht dauernd über die Kante rutscht hätte ich das wohl in einer Stunde fertig gehabt ;)





Samstag, 18. Juni 2016

Maid of honor

So heute folgt meine 4/7 in der Kreativchallange ^^ Lania (die mich netterweise nominiert hat, wollte ja gerne mein Brautkleid sehen *g* Ja bei der Suche nach dem richtigen Bild stieß ich baer auch auf diese beiden Kleider (sorry keine tollen Bilder, damals habe ich noch nicht gebloggt!) 
Das sind die Kleider für meine Brautjungfern gewesen, ich wollte damals bei der Hochzeit möglichst viel selbst machen und ich habe mich rein gekniet um alles perfekt zu haben ^^ 
Den Stoff der Kleider kann man leider nicht richtig erkennen, je heller das Licht desto weniger sieht man das aufgedruckt Muster... Ich hänge unten noch ein Bild bei schlechtem Licht an.



Leider war eine Brautjungfer mit ihrem Kleid nicht zufrieden... obwohl ich in der Entstehung schon immer nachfragte was sie will, war sie am ende so unglücklich das sie sich gleich nach der Zeremonie umzog.... naja das hat mich nicht sehr Glücklich gestimmt ( übrigens das obere Kleid).


Die Andere hingegen war super glücklich... Beide Schnitte hab ich aus irgend einer Burda, von denen ich auch noch eine riesige Sammlung in einer Kiste habe!
Ich sollte die wohl auch mal wieder raus holen *g*
Oh was ich vergessen habe zu schrieben ^^ es war ja eine Winterhochzeit, also sobald ich mein Kleid zeige, gibts dann auch Bilder von Kleid Nummer 2 im Schnee ^^